Hier finden Sie uns


Im Bötz 6
21727 Estorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 04140 541 +49 04140 541

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

*Liebe Hundefreunde anbei ein paar wichtige Informationen
*Die Platzordnung ist für jeden bindend, sowohl für die Hundeführer, als auch für Begleitpersonen und Gäste.
*Die Nutzung des gesamten Trainingsgelände geschieht auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
*Für Personen, Sachschäden und Unfälle jeglicher Art übernimmt die Hundeschule keine Haftung
*Eltern haften für ihre Kinder und haben ihre Aufsichtspflicht nachzukommen. Kinder unter 18 Jahren dürfen das Gelände während der Spielzeit und des Trainings nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder nach Abgabe einer Schriftlichen Erlaubnis der Erziehungsberechtigten betreten. Kinder unter 10 Jahren bedürfen immer der Aufsicht eines Erziehungsberechtigten.
*Jeder Hundehalter haftet für die Schäden durch sich oder seinen Hund.
*Hunde sind außerhalb und innerhalb des Trainingsgelände grundsätzlich angeleint. Jeder Hundeführer hat zu jeder Zeit auf seinen Hund zu achten. Leinenkontakt unter den Hunden sollte vermieden werden. Freies Laufen bzw. Spielen erfolgt nur auf Anordnung oder Genehmigung vom Trainer.
*Das Trainingsgelände ( inclusive umliegende Grünanlage sowie Parkplatz ) ist sauber zuhalten. Abfälle gehören in den dafür vorgesehenen Behälter und Zigarettenkippen in den Aschenbecher.
*Jeder Hundehalter achtet darauf, dass sein Hund das Gelände , die Geräte etc. nicht durch Urin oder Kot verunreinigt. Jeder Hundeführer entfernt sofort und unaufgefordert die Hinterlassenschaften seines Hundes.
*Hunde die das Trainingsgelände betreten, sollten vorher ausreichend Möglichkeit gehabt haben sich zu lösen.
*Hunde mit Parasiten oder ansteckende Krankheiten dürfen nicht auf das Gelände.
*Nur der eigene Hund darf gefüttert werden. Kontakt mit fremden Hunden (u.a. Füttern oder Streicheln )ist nur mit Erlaubnis des Besitzers / Hundehalters erlaubt. Es ist auch darauf zu achten, keine Leckerlis auf dem Platz zu verlieren.
*Für das Training bringen Sie bitte kleine weiche Leckerlis mit ( Wurst oder Käse).
*Für eine erfolgreiche Erziehung ist es sinnvoll das erlernte täglich anzuwenden.
* Eine Garantie für den angestrebten Erfolg wird nicht gegeben.

*Der Agilityplatz darf nur mit Zustimmung der Trainerin betreten werden. Der Hund soll mit spaß auf den Platz gehen. Es wird auf genügend Abstand zum anderen Mensch- Hundeteam geachtet. Die Agilitygeräte dürfen nur im Beisein von der Trainerin genutzt werden .Den Hundeführer wird ausdrücklich gestattet, sich von einzelnen Übung auszuschließen durch die sie selbst oder der Hund überfordert wären.

* Zutritt haben nur Hunde mit gültigem Impfschutz.
* Jeder Teilnehmer / Besucher erkennt diese Platzordnung an.