Hier finden Sie uns


Im Bötz 6
21727 Estorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 04140 541 +49 04140 541

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Herzlich willkommen bei Hundeschule Pfote & Hand Estorf

Hund ist nicht gleich Hund, es gibt unendlich viele verschiedene Rassen und Kreuzungen, aber alle sind sie etwas Besonderes. Jeder, der an die Anschaffung eines Haustieres und insbesondere eines Hundes denkt, sollte vorab entsprechende Literatur lesen.

Mein Hobby sind Hunde. Ich verbringe einen Großteil meiner Freizeit mit ihnen. Dabei beschränkt sich mein Interesse nicht auf eine bestimmte Rasse, sondern auf die Spezies Hund im Allgemeinen. Dass Hunde mein liebstes Hobby sind, wird daran deutlich, wieviel Zeit ich dem Thema widme.

Gesundheit

Hundehaltern liegt viel an der Gesundheit ihres Tieres. Gegen manche Krankheiten ist man jedoch vollkommen machtlos. So kommt es durch Überzüchtung zum Beispiel zu Knochenproblemen, die Hunde haben dann vor allem Probleme mit ihren Hüften und dem Rücken. Und auch die Erblindung im Alter lässt sich von uns nicht beeinflussen.

Meine Hunde

Meine Hunde stehen für mich im Mittelpunkt. Bei der Entscheidung für einen Hund entscheidet man sich gleichzeitig dafür, Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen. Dieser Verantwortung möchte ich auf jeden Fall gerecht werden.

Körpersprache

Hunde senden unterschiedliche Signale, die man als Hundebesitzer auf jeden Fall kennen sollte. So gibt es zum Beispiel so genannte „Calming Signals“, die der Hund einsetzt, um Artgenossen und Menschen zu signalisieren, dass er nichts Böses im Sinn hat. Sie können aber auch bedeuten, dass der Hund sich unterwirft oder im Stress ist.

Hunderassen

Insgesamt sind von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) derzeit 340 Rassen anerkannt, diese werden in zehn unterschiedliche Gruppen unterteilt. Die FCI ist der größte Dachverband für die wissenschaftliche Lehre von Hunden. Sie legt in ihrem Statut fest, die Zucht und Verwendung von Rassehunden, sowie die Kynologie und das Wohlergehen der Hunde weltweit zu fördern.

Nach dem TierSchG § 11 Abs. 1 Nr. 8 f ist die Ausbildung von Hunden und die Anleitung der Tierhalter zur Ausbildung eines Hundes ab dem 01.08.2014 erlaubnispflichtig . Diese Erlaubnis wurde mir vom Landkreis Stade erteilt.